Bankverein-Werther-ZukunftsZins

Nicht nur Käufer können sich über die derzeit niedrigen Zinsen freuen, mit dem Bankverein-Werther-ZukunftsZins* können auch Bauherren oder Immobilienbesitzer, die bereits finanzieren, profitieren. Läuft die Sollzinsbindung Ihrer Baufinanzierung in den nächsten 36 Monaten aus, können Sie sich mit dem Bankverein-Werther-ZukunftsZins schon heute den Zins für morgen sichern. Ihre bestehenden Verträge bleiben dabei vorerst wirksam. Das sogenannte „Forward-Darlehen“ mit dem Bankverein-Werther-ZukunftsZins tritt erst nach Ablauf der alten Sollzinsbindung in Kraft. So schützen Sie sich vor steigenden Zinsen und kennen schon heute die Kosten Ihrer zukünftigen Anschlussfinanzierung.

Ihre Vorteile

  • Zins bis zu drei Jahre im Voraus vereinbaren
  • Kosten der Anschlussfinanzierung schon im Voraus bekannt
  • 100 Prozent Auszahlung
  • Zinsbindungen von fünf, acht, zehn oder 15 Jahren
  • Sondertilgungen möglich
  • keine Bereitstellungszinsen

Unser Tipp

Wenn Sie mit steigenden Zinsen rechnen, können Sie sich das Forward-Darlehen mit dem Bankverein-Werther-ZukunftZins auch bereits sichern, wenn Sie erst noch eine Immobilie kaufen oder ein Haus bauen wollen. Dabei ist es egal, ob Sie in den nächsten Wochen oder innerhalb der nächsten drei Jahre eine Immobilienfinanzierung benötigen – mit unserem Bankverein-Werther-ZukunftsZins können Sie bereits heute rechnen.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot für ein Forward-Darlehen mit dem Bankverein-Werther-ZukunftsZins. Sprechen Sie mit uns!

 

* Der Bankverein-Werther-ZukunftZins ist ein Angebot der VerbundVolksbank OWL eG, Neuer Platz 1, 33098 Paderborn.

Unsere Beratung

Gerne beraten wir Sie persönlich und erarbeiten mit Ihnen eine individuelle Lösung für Ihre Finanzierungswünsche.

Termin vereinbaren