Sperren Ihrer Karten bei Verlust

Karten-Sperr-Notruf

Portemonnaie verloren, Tasche gestohlen und jetzt sind alle Karten weg? Jetzt sollten Sie schnell handeln. Rufen Sie umgehend eine der Kartensperr-Nummern an und veranlassen Sie die Sperrung Ihrer Karten oder Ihres Online-Bankings.

Sperr-Notrufnummer
Einheitlicher Sperr-Notruf 116 116*

* Telefonischer Vermittlungsdienst an die zuständige Sperrinstanz, bundesweit gebührenfrei. Bei einem Anruf aus dem Ausland ist der Anruf kostenpflichtig. Die Höhe der Gebühren aus dem Ausland richtet sich nach den Preisen des jeweiligen ausländischen Anbieters/Netzbetreibers.

Kartenverlust im Ausland

Wenn Sie im Ausland sind und Ihre Karte verloren haben, rufen Sie die +49 116 116 an und lassen Sie Ihre Karte sperren. Mastercard bietet zusätzlich einen Notfallservice, der Ihnen beim Kartenverlust weiterhilft. Die Telefonnummer finden Sie unter der folgenden Verlinkung.

Sperren Ihres Online-Bankings

Bei Verdacht auf Phishing-Attacken können Sie jederzeit Ihren Zugang zum Online-Banking sperren. Benutzen Sie dazu den einheitlichen Sperrnotruf 116 116. Sie können sich während unserer Geschäftszeiten auch gerne an unser KundenServiceCenter wenden.

Sie können die Kartensperre gerne auch in einer unserer Filialen veranlassen. Sollten Ihre Karten gestohlen worden sein, empfehlen wir Ihnen, den Verlust bei der Polizei zu melden