15.000 Euro für Wertheraner Sportvereine

Werther, 18. Oktober 2013

Erlös aus Veranstaltung „Fit für Werther“ mit Dr. Eckart von Hirschhausen verdoppelt

Insgesamt 15.000 Euro hat der Bankverein Werther, Zweigniederlassung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG, am 17. Oktober 2013 an elf Wertheraner Sportvereine übergeben. Ein Teil des Geldes – 7.500 Euro – stammt aus dem Erlös des Kartenverkaufs für die Veranstaltung „Fit für Werther“ mit Dr. Eckart von Hirschhausen. „Lachen in und mit Werther macht unheimlich Spaß. Wir haben die Wertheraner an diesem Abend derart sympathisch und begeistert erlebt, sodass wir den Betrag spontan verdoppelt haben“, sagte Dr. Ulrich Bittihn, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG, bei der Übergabe. „Als Genossenschaftsbank ist es unsere ureigenste Aufgabe, die Region in all ihren Facetten zu fördern. Dazu gehört auch, die Gesellschaft vor Ort zu unterstützen. Ein reges Vereinsleben erhöht die Lebensqualität. Mit diesem Ziel unterstützen wir gerne die Wertheraner Sportvereine.“

Niederlassungsleiter Günter Butenuth ergänzte: „Die Reaktionen unserer Gäste nach der Veranstaltung waren ausschließlich positiv und unheimlich motivierend. Wir wollten unseren Kunden Danke sagen. Dies ist uns zu 100 Prozent gelungen und noch etwas viel Wichtigeres: Wir haben die Wertheraner gleichzeitig motiviert, Gutes für ihre Stadt zu tun. Dies verstehen wir als Hilfe zur Selbsthilfe im besten genossenschaftlichen Sinne.“

Nicht nur die Vertreter der Vereine freuten sich über die humorvolle Spende. Auch Bürgermeisterin Marion Weike war begeistert und lobte die Aktion als „nicht selbstverständlich“: Es sei von enormer Bedeutung, ehrenamtliches Engagement zu fördern. Gemeinsam mit Dr. Bittihn war sich die Bürgermeisterin einig: „Vereine haben eine wichtige Integrationsfunktion, weil sie unabhängig von Herkunft oder Beruf eine gemeinsame Identität schaffen.“

Eine „humorvolle“ Spende haben erhalten:

  • Turnverein Werther 04 e.V., vertreten durch Klaus Kusenberg
  • Ballspielverein Werther 1920 e.V., vertreten durch Dieter Brinkhoff
  • Sportverein Häger e. V., vertreten durch Reinhard Schmidt
  • Tanzsportclub Holiday Werther e. V., vertreten durch Carla Schwarze
  • Schützenverein 1821 Werther e. V., vertreten durch Jürgen Windthorst Freiherr v. Morsey-Picard
  • Tennisclub Blau-Weiß Werther e. V., vertreten durch Guido Autering
  • Turn- und Sportvereinigung Langenheide von 1949 e. V., vertreten durch Eckhard Lohmann 
  • Zucht-, Reit- und Fahrverein Werther e. V., vertreten durch Wolfgang Hageresch
  • Kegelsportgemeinschaft Werther, vertreten durch Heinrich Bunte 
  • Schachklub Werther 1949 e. V., vertreten durch Jan Haskenhoff 
  • Stadtsportverband Werther (nicht auf dem Foto)