Gute Laune und Fußballstimmung am verkaufsoffenen Sonntag in Werther

Das Team in Werther (v.l.): Dirk Schwentker, Berater, Tim Eweler, Niederlassungsleiter Privatkunden, Heinrich Pohlmann, Berater, Anne-Kathrin Mohr, Beraterin, Bernd Tönnies, Berater, Günter Butenuth, Niederlassungsleiter Unternehmenskunden, und Ulrike Stenz, Beraterin

Werther. Unter dem Motto „Werther feiert“ hatte die Böckstiegelstadt am 14. und 15. Juni zum internationalen Gastronomiefest und verkaufsoffenen Sonntag in die Innenstadt eingeladen. Auch der Bankverein Werther, Zweigniederlassung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG, beteiligte sich mit verschiedenen Attraktionen an dem Stadtfest, das ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien stand.

Tommy Rist, einer der besten Freestyle-Fußballer Deutschlands, verblüffte die Besucher vor der Zweigniederlassung mit seiner virtuosen Fußball-Jonglage. Für eine professionelle „Fan-Bemalung“ der kleinen und großen Fußballfreunde sorgte Daniela Bekiersch von Face For Fun. Großen Anklang fand auch das Fußball-Gewinnspiel, bei dem es attraktive Preise, unter anderem einen Gutschein der Werbegemeinschaft im Wert von 200 Euro, einen Besuch eines Bundesligaspiels des SC Paderborn 07 im Wert von 100 Euro und einen Grillgutschein der Fleischerei Paul im Wert von 50 Euro, zu gewinnen gab.

„Die Veranstaltung war eine rundum runde Sache“, freuten sich Niederlassungsleiter Günter Buntenuth und Tim Eweler, die mit ihrem gut „eingespielten Team“ als verlässlicher Finanzpartner vor Ort präsent sind.