Fremdwährungskredit

Ein Fremdwährungskredit* ist eine Alternative, wenn Sie im Ausland investieren oder von unterschiedlichen Zinsniveaus der Währungen profitieren möchten. Wenn Sie einen Kredit in einer Fremdwährung aufnehmen, wird der Fremdwährungsbetrag zum aktuellen Devisenkurs in Euro getauscht. Die Rückzahlungen zu den vereinbarten Zins- und Tilgungsterminen erfolgen in der vertraglich festgelegten Währung zum jeweils gültigen Devisenkurs.

Ihre Vorteile

  • kurzfristige Fremdwährungskredite mit Laufzeit von 1 bis 12 Monaten
  • mittel- und langfristige Fremdwährungskredite mit Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren
  • ab 50.000 Euro oder Gegenwert in Fremdwährung
  • alle gängigen Fremdwährungen am Euromarkt (beispielsweise, CHF, USD, JPY)

 

Marktentwicklung beobachten

Bei Fremdwährungskrediten können sich der Wechselkurs oder Sollzinssatz der aufgenommenen Währung für Sie sowohl vorteilhaft als auch unvorteilhaft auswirken. So kann sich die Summe, die Sie in Euro zurückzahlen müssen, durch Kursschwankungen verringern oder erhöhen. Deshalb erfordert ein Fremdwährungskredit eine präzise Markteinschätzung und Analyse, um die mit bestimmten Marktentwicklungen verbundenen Risiken so gering wie möglich zu halten. Unsere Spezialisten aus dem Zins- und Währungsmanagement unterstützen Sie gerne.

* Der Fremdwährungskredit ist ein Angebot der VerbundVolksbank OWL eG, Neuer Platz 1, 33098 Paderborn.

Kompetenzzentrum Internationales Geschäft

Unser Kompetenzteam Internationales Geschäft begleitet Sie mit umfangreichem Fachwissen und langjähriger Erfahrung. Unser Team ist direkt vor Ort, mitten in der Heimat und ganz in Ihrer Nähe.

Mehr erfahren

Unsere Beratung

Gerne beraten wir Sie ausführlich und finden mit Ihnen gemeinsam die Finanzierung, die zu Ihren Wünschen passt.

Termin vereinbaren

Unternehmen